Der Sozialfonds wurde in Zusammenarbeit zwischen Studierenden und dem AStA der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg in Kooperation mit der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg gegründet. Studierende in einer wirtschaftlichen Notlage sollen möglichst unbürokratisch und kurzfristig durch eine Zuwendung bis 300€ oder ein Darlehen bis 500€ in der Weiterführung ihres Studiums unterstützt werden.


Wie stellst Du einen Antrag?

Für einen Antrag kannst du folgendes Formular ausfüllen und in den Briefkasten am AStA-Raum im C-Gebäude einwerfen oder per Mail schicken.Stichtag zur Antragsstellung ist immer der erste Tag folgender Monate: Mai, Juni, Juli, November, Dezember, Januar, Februar.
Formular: Antrag

Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Zuwendung oder ein Darlehen durch den SoFo, da die Möglichkeit der Unterstützung abhängig ist von solidarischen Zuwendungen an den SoFo.


Wer verwaltet den SoFo?

Ein Gremium, welches aus Studiernden, Mitarbeitenden und Dozierenden der Evangelischen Hochschule besteht.


Wodurch finanziert sich der SoFo ?

Der SoFo wird aus Spenden von Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden der Evangelischen Hochschule finanziert. Außerdem wird er durch laufende oder einmalige Zuwendungen, AbsolventInnen, sowie weiteren Aktionen unterstützt.


Wie kannst Du den SoFo unterstützen?

Unterstütze uns bei Aktionen, wie dem Kaffee-/Orangenverkauf, sowie neuen Ideen von Dir, oder durch eine Spende.


Kontodaten

Kontoinhaber: EH Ludwigsburg

IBAN: DE23 6045 0050 0000 1520 20

Kreditinstitut: Kreissparkasse Ludwigsburg

Verwendungszweck: Spende SoFo (eventuell „Aktion“) / Deinen Vor- und Nachnamen


Kontakt: sozialfonds@asta-eh.de

Sofo